Wählen Sie Ihren Hammer Markt

Bitte wählen Sie Ihren Markt in Ihrer Nähe. Wir nutzen diesen dann für Ihr persönliches Einkaufserlebnis. Sie können Ihren Markt jederzeit oben auf der Seite ändern.

    Markt kann Warenkorb ändern

    Durch den neuen Markt kann es passieren, dass sich für Artikel Ihres Warenkorbs die Menge ändert oder diese sogar entfernt werden!

    Wollen Sie trotzdem den Markt wechseln?

    Armaturen

    Armaturen

    Badarmaturen für Dusche, Waschtisch und Badewanne

    Ob kurze Dusche, einmal Händewaschen oder ausgiebiges Vollbad – ohne Badarmaturen fließt kein Wasser. Abgesehen von ihrer Funktion sind sie außerdem gestaltende Elemente in einem Badezimmer, denn bereits mit der Wahl eines Wasserhahns oder eines Duschsystems lässt sich die Raumwirkung beeinflussen. Sie können sich für Modelle entscheiden, deren puristisches Design ins Auge fällt, oder Produkte wählen, die sich dezent im Hintergrund halten. Die Anschaffung neuer Badarmaturen gehört im Rahmen einer Modernisierung zu den kleineren Investitionen. Wenn Sie also Lust auf eine Veränderung Ihres Badezimmers haben oder die alten Armaturen längst in die Jahre gekommen sind – der Austausch von Wasserhähnen ist schnell erledigt und sorgt im Handumdrehen für neuen Komfort beim Waschen und Duschen.

    Produkte für das Badezimmer von Hammer Zuhause

    Wasser marsch! Im Hammer Zuhause Sortiment Bad kommen Badezimmerarmaturen selbstverständlich nicht zu kurz. Vom Wellness-Duschsystem über die Badewannen-Zweigriff-Mischbatterie bis hin zum Einhandmischer inklusive Ablaufgarnitur bieten wir Ihnen die gesamte Palette an Badarmaturen. Unser Angebot umfasst:

    Armaturen für das Waschbecken 


    Für die Ausstattung des Waschtisches stehen Einhebelmischer und Mischbatterien mit zwei Griffen zur Verfügung. Wasserhähne mit einem Hebel oder Bügelgriff versprechen mehr Komfort, da sich Temperatur und Stärke des Wasserflusses mit nur einer Hand regulieren lassen – das ist aber reine Geschmackssache. 

    Armaturen für die Badewanne


    Wie für das Waschbecken stehen auch für Badewannen Einhandmischer und Zweigriffarmaturen mit Keramikkartuschen zur Verfügung. Besonders praktisch sind Wannenarmaturen mit automatischer Umstellfunktion von Brause auf Badewanne und umgekehrt. Eine Vielzahl an Brausen rundet das Sortiment ab.

    Armaturen für die Dusche


    Das Angebot an Duscharmaturen zeigt sich genauso vielseitig wie Badewannen- und Waschtischarmaturen. Besonders hohen Komfort beim Einstellen der gewünschten Temperatur bieten Einhebelmischer sowie Thermostatbatterien. Bei kompletten Duschsystemen sind Brause und wahlweise eine Ablage häufig bereits integriert. Sie suchen nur eine neue Handbrause? Dann können Sie sich auf Produkte mit mehreren Strahlarten, zum Beispiel auf Kopfbrausen mit Regenstrahl, freuen.

    Wählen Sie zwischen Badarmaturen aus Chrom, Messing und Edelstahl


    Sie fragen sich, aus welchem Material die Armaturen am besten bestehen sollten? Das ist unter anderem eine Frage des Geschmacks. Edelstahl, Chrom und Messing sind die gängigen Werkstoffe, aus denen Waschbecken-, Badewannen- und Duscharmaturen hergestellt werden. Die teureren Modelle bestehen meist aus Edelstahl. Dank seiner harten und glatten Oberfläche ist das Material sehr pflegeleicht und unempfindlich gegenüber Kratzern und Säure, außerdem rostet es nicht. Badarmaturen aus Messing und Chrom – häufig kombiniert – sind etwas günstiger, ebenfalls sehr robust und rostbeständig. Messing wird häufig verchromt oder pulverbeschichtet, damit es leichter zu reinigen ist.

    Das Design von Wasserhahn und Co.: eine Frage des Geschmacks


    Sie haben es selbst in der Hand, ob Ihr Badezimmer einen modernen Touch erhält, im klassischen Stil daherkommt oder Eleganz versprüht. Während einige Badewannen, Dusch- oder Waschtischarmaturen den Fokus auf hohen Komfort und leichte Bedienbarkeit setzen, sind andere Modelle wahre Kunstwerke. Produktdesigner kreieren häufig ganze Serien, damit alle Armaturen einheitlich aussehen. Neben klassischen Wasserhähnen, die als Aufputz- oder Unterputz-Variante erhältlich sind, gibt es auch Badezimmerarmaturen, die beispielsweise auf dem Boden montiert werden – beliebt etwa bei freistehenden Badewannen. Echte Hingucker sind Armaturen aus Gold und Kupfer oder Modelle mit schwarz oder weiß lackierter Oberfläche.

    Was unterscheidet Hochdruck- von Niederdruckarmaturen?


    Niederdruckarmaturen sind bei Armaturen erforderlich, die an einen Boiler oder Warmwasserspeicher angeschlossen werden. Sie verfügen über drei Anschlüsse. Badarmaturen mit Hochdruck werden dagegen direkt an die Wasserversorgung angeschlossen, etwa an den Durchlauferhitzer oder die zentrale Warmwasserbereitung. Diese Modelle besitzen zwei Anschlüsse, einen für das kalte und einen für das heiße Wasser. Sie müssen übrigens keine Angst haben, dass Sie aus Versehen einen verkehrten Wasserhahn installieren: Eine Niederdruckarmatur passt nicht an die Anschlüsse einer Hochdruckarmatur und umgekehrt ist das ebenso der Fall. In den meisten Haushalten sind heutzutage übrigens Hochdruckarmaturen im Einsatz. Trotzdem sollten Sie vor dem Kauf prüfen, welche Armaturen Sie für Dusche, Badewanne und Waschbecken benötigen. 

    Checkliste vor dem Kauf von Badarmaturen

    Es ist immer ärgerlich, ein Produkt zu kaufen, das sich am Ende nicht einbauen lässt oder farblich nicht zur Einrichtung passt. Deshalb gilt, wie bei vielen anderen Einrichtungsgegenständen und Ausstattungselementen auch, sich vorher ein paar Gedanken zu folgenden Punkten zu machen:

    • Wie viele Anschlüsse gibt es im Badezimmer?
    • Wird eine Hochdruck- oder Niederdruckarmatur benötigt?
    • Wünschen Sie sich Armaturen mit einem Hebel oder zwei Griffen?
    • Welches Material passt am besten in Ihr Bad?
    • Wie groß ist Ihr Budget?

    Ihnen fehlen noch Badarmaturen oder Sie benötigen neue?


    Hammer Zuhause ist Ihr Ansprechpartner in allen Fragen rund um das Badezimmer. Ein Teil des umfangreichen Sortiments gehört den Badarmaturen. Hier finden Sie Wasserhähne, Duschsysteme, Wannenarmaturen und mehr. Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Anschlüssen haben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gern weiter. Im Rahmen des Service „Fachgerechte Montage“ übernimmt bei Bedarf ein Fachmann die Anbringung der neu erworbenen Badarmaturen.

    Nicht das gesuchte Produkt gefunden oder haben Sie Fragen zu unserem Sortiment?

    Wenden Sie sich einfach an unseren Hammer Kundenservice.