Räume kühlen
Räume kühlen
Räume kühlen im Sommer

Räume kühlen

Wenn im Sommer die Temperauren angestiegen sind und die Luft sich auch drinnen stark erwärmt, ist eine schnelle und effektive Abkühlung der eigenen vier Wände vonnöten. Wir verraten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Räume kühlen und sich vor Hitze schützen können.

Das erwartet Sie:

 

  1. Sonnenwärme verbannen – mit Gardinen, Jalousien & Co.
  2. Weitere Tipps und Tricks zur Raumkühlung

Sonnenwärme verbannen – mit Gardinen, Jalousien & Co.

Gardinen und Sonnenschutz

Gardinen und innenliegender Sonnenschutz sind eine nachhaltige und effektive Möglichkeit, die Temperatur in Ihrem Zuhause zu senken. Mit Rollos, Plissees und Jalousien können Sie Ihre Räume kühlen, indem Sie für ausreichend Abdunkelung sorgen. So wird vermieden, dass sich Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer und Co. durch die wärmende Sonneneinstrahlung zu stark aufheizen.

Beim Einsatz von Gardinen ist darauf zu achten, dass der Stoff der Vorhänge möglichst blickdicht ist. So wird die Sonne daran gehindert, mit voller Kraft in Ihre Wohnräume zu strahlen. Dekoschals sowie Ösen- und Schlaufenschals aus hellem Material sind besonders zu empfehlen. Denn helle Farben reflektieren die Sonnenstrahlen, wogegen dunkle Materialien die Wärme absorbieren und an den Raum abgeben. So bleibt die Wärme draußen, was ein angenehmes Raumklima begünstigt. Lassen Sie sich zu den verschiedenen Produkten von unserem fachkundigen Personal im Hammer Fachmarkt in Ihrer Nähe beraten!

Weitere Tipps und Tricks zur Raumkühlung

Sonnenschutzfolie

Wenn Sie noch nach einem heißen Tipp suchen, wie Sie Ihre Räume kühlen können, haben wir für Sie noch ein paar Tricks in petto! Vor allem Mieter einer Wohnung können, statt Plissees, Jalousien und Rollos im Innenbereich zu montieren, alternativ auf Sonnenschutzfolien zurückgreifen. Diese reduzieren genauso gut die direkte Wärmeeinstrahlung und sind meist zusätzlich mit UV-Schutz ausgestattet. Sonnenschutzfolien können ohne Kleben angebracht und nach der Sommerhitze ganz leicht wieder entfernt werden. Zudem können Fensterfolien mehrfach verwendet werden und sind damit umweltschonend.

Eine weitere effektive Maßnahme, mit der Sie Ihre Räume kühlen können, ist das morgend- und abendliche Lüften, wenn die Temperaturen draußen angenehm frisch sind. Damit die kühle Luft auch drinnen bleibt, ist es wichtig, die Fenster danach wieder zu schließen und alle vorhandenen Zimmer tagsüber mit Sonnenschutz-Produkten abzudunkeln. Um ein angenehmes Raumklima in den eigenen vier Wänden zu begünstigen, kann es außerdem helfen, große wärmeerzeugende Elektrogeräte wie Fernseher oder PC auszuschalten. Wenn Sie einen Bodenbelag wie Fliesen oder aus Stein haben, ist es empfehlenswert, die Teppiche aus den Räumen zu entfernen. Diese verhindern nämlich die Wärmespeicherung im Boden. Feuchte Baumwolllaken vor dem Fenster können durch die Verdunstung der Feuchtigkeit ebenfalls Erleichterung verschaffen. Hierbei ist es ratsam, die Räume regelmäßig zu lüften, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Keine Trends verpassen!

Sollte einer der abgebildeten Artikel nicht mehr im Hammer Sortiment verfügbar sein, dann finden wir gemeinsam eine passendes Alternative für Sie: Genau auf Ihre Wünsche abgestimmt!